Weißes Blütenmeer im Alten Land… Ausflugstip

Die Kirschbäume im Alten Land blühen wieder in voller Pracht.

In dem Obstanbaugebiet an der Niederelbe stehen auf einer Fläche von 540 Hektar 345.000 Süßkirschen-Bäume. «Das ist ein weißes Blütenmeer», sagte Matthias Görgens, stellvertretender Leiter der Obstbauversuchsanstalt in Jork (Kreis Stade). Die Bienen bestäuben bereits fleißig die Blüten. Ende Juni sind voraussichtlich die ersten Kirschen reif. Bis dahin hoffen die Landwirte auf viel Sonne und milde Temperaturen, damit es eine gute Ernte wird. Am Wochenende werden außerdem die ersten Apfelbäume zartrosa zu blühen beginnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s