Liberale Frühjahrskonferenz der agrarpolitischen Sprecher der FDP-Fraktionen

Zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik wird vom 15. bis 17. April eine liberale Frühjahrskonferenz mit allen agrarpolitischen Sprechern der FDP auf Bundes-, Landes- und Europaebene in Karlstadt stattfinden.

Die Konferenz findet auf Initiative der FDP-Fraktion im Bayerischen Landtag unter Leitung ihres agrarpolitischen Sprechers, Thomas Dechant, MdL (Regenstauf), und des Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Landwirtschaft der Fraktionsvorsitzendenkonferenz und agrarpoltischen Sprechers Hessens, Heinrich Heidel statt. „Ziel ist es, eine gemeinsame Strategie für eine Agrarpolitik ab 2014 zu erarbeiten, die alle Bereiche der Landwirtschaft beinhaltet. Gerade die kleinteilige Landwirtschaft Bayerns und in anderen Bundesländern soll hier berücksichtigt werden. Daher haben wir jetzt die Initiative ergriffen, um Lösungsansätze zu entwickeln“, so Dechant.
 
Die Liberalen sind in 15 von 16 Landtagen vertreten, davon ist die FDP allein in acht Bundesländern an der Regierung mit beteiligt. „Diese Position gibt uns die Möglichkeit, entscheidend an einer Weiterentwicklung der Agrarpolitik in der Bundesrepublik Deutschland mit zu wirken. Wir werden konkrete Vorschläge zur Weiterentwicklung der Agrarpolitik erarbeiten und uns für Weichenstellungen zur Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Landwirtschaft einsetzen“, so Dechant.
 
Die Strategieentwicklung zur weiteren agrarpolitischen Ausrichtung wird auf der liberalen agrarpolitischen Herbstkonferenz fortgesetzt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s