Slow Foodie kocht unter dem Warnemünder Leuchtturm

Bio-Landwirte, Meister-Köche und Künstler am Leuchtturm

Am letzten Augustsonntag (30.08.2009 – 10 bis 18 Uhr) lädt die Bio-Branche des Landes zur BioErleben 2009 auf die Warnemünder Promenade. Vor grandioser Kulisse bietet das Festival gesunden Genuss, inhaltsreiche Unterhaltung und kurzweilige Information. Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus eröffnet die Veranstaltung. Der Biopark-Strandbauernhof und die Beach-Soccer-Turniere mit den Junioren des Hansa Rostock sind Höhepunkte für die jüngeren Besucher. Veranstalter ist der Verein landaktiv.

Direkt unter dem Warnemünder Leuchtturm lädt der größte Biomarkt Mecklenburg-Vorpommerns zum Schlendern und Schlemmen ein. Das Angebot lässt keine kulinarischen Wünsche offen: Bio-Lachs und Wein für den Feinschmecker, Bentheimer Schwein am Spieß und Bio-Bratwurst, wenn es deftig sein soll, oder Bio-Pralinen und Dinkelwaffeln für den süßen Hunger. Extravagante Naturmode und –kosmetik ergänzen das Angebot an die Sinne.

Sternekoch Tillmann Hahn ( ein begeisteter Slow Foodie / http://www.slowfood.de/rostock ) und Bio-Koch Ralf Schröder lassen die Besucher über den Rand ihrer Kochtöpfe schauen. Außerdem unterstützen sie das Kochduell zum besten Bio-Hobbykoch des Landes. Hansa-Stadionsprecher Klaus-Dieter Strupp wird auch in diesem Jahr die Besucher durch das mitreißende Bühnenprogramm mit Live-Musik, Ballett und Artistik begleiten.

Ein weiterer Höhepunkt auf dem Laufsteg ist eine Naturmodenschau junger Designer Ein paar Schritte Richtung Meer findet das Kinder-Programm der BioErleben 2009 statt. Im Biopark-Strandbauernhof können die kleinen Besucher selbst Landwirt, Gärtner oder Imker werden. Bei den Beach- Soccern zeigen die Junioren des Hansa Rostock wie der Ball gespielt wird. Im Märchenzelt wird vorgelesen vom „Tischlein deck dich“ und anderem. Und das Rostocker Zoomobil lässt Kinder die Natur entdecken.

„Bio trotz Finanzkrise?“, „Ist regional erste Wahl?“ oder „Welcher Fisch darf auf den Teller“ sind Themen der informativen wie spannenden Talkrunden mit Bio-Unternehmern und Experten auf der Bühne. Ernährungsberater reden über Genuss und Schönheit. „Kulinarische Lesungen“ nähern sich dem Thema der Veranstaltung literarisch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s